Allgemeine Hinweise für das Heimspielpublikum

Informationen zu Kartenvorverkauf, Tagestickets, Abo-Rücklegung und Halleneinlass.

Allgemeine Hinweise für das Heimspielpublikum

Die jüngsten Heimspiele der Rotjacken waren allesamt sehr gut besucht, aktuell deutet wenig darauf hin, dass sich dieser Trend in den kommenden Wochen umkehren wird. Dementsprechend erlaubt sich die EC-KAC Betriebs GmbH, nochmals einige Hinweise an das Heimspielpublikum zu richten.

  • Vorverkaufskarten sind am einfachsten im Online-Ticketshop des EC-KAC zu beziehen. Persönlich können die Tickets auch zu den üblichen Öffnungszeiten (Montag bis Freitag, 9.00 bis 12.00 Uhr) im Front Office am Messeplatz 3 erworben werden. Der Kartenvorverkauf für die Zwischenrunde startet voraussichtlich am Tag nach der Veröffentlichung des Spielplans für diese zweite Meisterschaftsphase.
  • An Spieltagen öffnet die Abendkassa am Haupteingang stets 90 Minuten vor Spielbeginn. Bei den vergangenen Heimspielen kam es in den letzten Minuten vor Spielbeginn zu erheblichen Schlangen an den beiden Schaltern, die EC-KAC Betriebs GmbH ersucht Tageskartenkäufer daher ausdrücklich darum, zeitgerecht anzureisen.
  • Immer mehr Abonnentinnen und Abonnenten machen im Falle von Verhinderung von der Möglichkeit des Kartenweiterverkaufs Gebrauch. Dadurch gelangen häufig auch noch am Tag vor einem Heimspiel gute Sitzplätze in den Verkauf.
  • Der Zeitpunkt der Hallenöffnung bei Heimspielen wird vorab nicht fix festgelegt. Der Einlass beginnt stets nach dem obligatorischen Lokalaugenschein der Sicherheitsorgane und der darauf folgenden behördlichen Freigabe des Veranstaltungsort. Üblicherweise öffnet die Stadthalle rund 60 bis 70 Minuten vor Spielbeginn ihre Tore.
  • Die EC-KAC Betriebs GmbH bedankt sich bei der Klagenfurter Messe Betriebsgesellschaft mbH für die mit Jahresbeginn erfolgte Erhöhung der Heizleistung bei EBEL-Heimspielen. Das entsprechende Feedback der Heimspielbesucher fällt sehr positiv aus.