CHL-Vorverkauf gestartet

Ab Montag, dem 5. August, sind Einzelkarten und Kombi-Pakete für die Heimspiele der Rotjacken in der Champions Hockey League sowie für das Testspiel gegen Wolfsburg verfügbar.

CHL-Vorverkauf gestartet

Wie schon 2015 (EHC München) und 2017 (Frölunda Indians) empfängt der EC-KAC auch 2019 im ersten Heimspiel in der Champions Hockey League einen Gegner von höchstem europäischen Rang: Am Donnerstag, dem 29. August (Spielbeginn: 19.30 Uhr), gastiert Finnlands Spitzenklub Tappara Tampere in der Stadthalle. Zwei Tage später (31. August, 19.30 Uhr) ist dann Norwegens aktueller Meister, Frisk Asker, der nächste Gegner der Rotjacken, die schließlich im dritten Heimspiel der Gruppenphase (9. Oktober, 19.30 Uhr) dem EHC Biel-Bienne aus der Schweiz gegenüberstehen werden.

Für sämtliche dieser drei attraktiven Begegnungen auf europäischer Ebene sind ab sofort Einzelkarten erhältlich. Sitzplätze kosten jeweils €25,00 (Kinder: €18,00), Stehplätze jeweils €15,00 (Ermäßigt: €11,50, Kinder: €9,00). 
Parallel bietet der EC-KAC Ticket-Pakete für alle drei CHL-Vorrundenspiele in Kombination an. Hier betragen die Preise bei Sitzplätzen €60,00 (Kinder: €45,00) sowie bei Stehplätzen €39,00 (Ermäßigt: €30,00, Kinder: €22,00).
Sowohl Einzelkarten als auch Kombi-Pakete können im Online-Ticketshop des EC-KAC unter tickets.kac.at oder alternativ im Fanstore des EC-KAC in der Stadthalle (Montag bis Freitag, jeweils 9.00 bis 12.00 Uhr) bezogen werden.

 

Vorverkauf für Testspiel gegen Wolfsburg

Parallel startete am Montag, dem 5. August, auch der Vorverkauf für das einzige Testspiel, das der EC-KAC im Zuge der Vorbereitung auf die Saison 2019/20 auf heimischem Eis bestreitet. Am Mittwoch, dem 21. August (Spielbeginn: 20.00 Uhr) sind die Grizzlys Wolfsburg aus der DEL der Gegner der Rotjacken. Für diese Begegnung, die für alle Abonnent/innen Teil ihrer Dauerkarte ist, sind Einzelkarten zum Einheitspreis von €20,00 (Sitzplätze) bzw. €10,00 (Stehplätze) verfügbar. Auch hier stehen der Online-Ticketshop sowie der KAC-Fanstore in der Stadthalle als Bezugsmöglichkeiten zur Verfügung.

Der EC-KAC freut sich auf möglichst zahlreiche und lautstarke Unterstützung in den Heimspielen der Champions Hockey League und der Pre-Season. Einzelkarten für die Begegnungen im Rahmen der Erste Bank Eishockey Liga (ausgenommen Kärntner Derbys gegen den EC VSV mit separatem Vorverkaufsbeginn) sind dann ab 21. August (9.00 Uhr) verfügbar.