Heimsieg gegen Kranj

Im Rahmen der internationalen slowenischen Meisterschaft feierten dezimierte U14-Rotjacken einen 2:1-Overtimesieg über Triglav Kranj.

Heimsieg gegen Kranj

Es war ein Kampfsieg, den die U14-Mannschaft des EC-KAC am Sonntag in der slowenischen Meisterschaft vor heimischem Publikum gegen Triglav Kranj einfuhr. Aufgrund zahlreicher Ausfälle mit nur zwölf Feldspielern angetreten, wies man die Gäste mit 2:1 nach Verlängerung in die Schranken. „Es war eine großartige kämpferische Leistung der gesamten Truppe, die sich an einer starken Goalie-Performance aufrichten konnte und schlussendlich einen verdienten Sieg bejubeln durfte“, fasst Coach Markus Schretter zusammen.  Für die jungen Rotjacken war es im zwölften Saisonspiel in der slowenischen Meisterschaft der sechste Sieg. 

03.12.2017 / IHL Dečki (U14)
EC-KAC – Triglav Kranj 2:1 n.V. (1:0,0:0,0:1)
Tore EC-KAC: Tobias Piuk (10., 61.)