U12 zähmt die Innsbrucker Haie

Die jungen Rotjacken siegten dank starker kämpferischer Leistung mit 4:2 und entführen damit drei Punkte aus Tirol.

U12 zähmt die Innsbrucker Haie

Die weite und anstrengende Reise nach Innsbruck hat sich für das U12-Team des EC-KAC am vergangenen Wochenende ausgezahlt. Die Klagenfurter konnten das 14. Saisonspiel in der Bundesliga beim HC Innsbruck nach hartem Kampf verdient mit 4:2 für sich entscheiden. Nach dem bereits 13. Sieg in diesem Spieljahr beträgt der Vorsprung auf den ersten Verfolger in der „Gruppe West“ neun Zähler. Besonders freuen durfte sich Zoe Tatschl, die ihr Premierentor in dieser Altersklasse erzielen konnte. „Die Mannschaft hat toll gekämpft und verdient gewonnen. Bei besserer Chancenauswertung hätte das Match auch früher zu unseren Gunsten entschieden sein können“, erklärte Head Coach Jiří David.      

09.12.2017 / U12-Bundesliga
HC Innsbruck – EC KAC 2:4 (0:1,0:2,2:1)
Tore EC-KAC: Lukas Widowitz (3.), Jan Maier (20.), Lukas Dreier (21.), Zoe Tatschl (32.)