Letzte Infos zum Familientag

Große Nachfrage nach Familienpaketen, Zugangsbeschränkungen zur Stadthalle und Charity-Getränkeausschank im Foyer.

Letzte Infos zum Familientag

Unzählige Anrufe und E-Mails in den vergangenen Tagen dokumentieren, dass die Nachfrage nach Ticketing-Paketen für Familien beim Heimspiel des EC-KAC gegen den HC Innsbruck (Samstag, 15.00 Uhr) eine sehr große ist. Es wird nochmals darauf hingewiesen, dass diese Tickets ausschließlich am Spieltag an den Kassen am Haupteingang gekauft werden können, diese sind ab 13.30 Uhr besetzt. Da angesichts der vielen Anfragen davon auszugehen ist, dass die zur Verfügung stehenden Familientickets zur Gänze vergriffen sein werden, hat sich der EC-KAC dazu entschieden, zusätzlich und einmalig auch Stehplatz-Pakete für Familien (vier Tickets, maximal zwei Erwachsene) zum Preis von 42 Euro anzubieten. Für die Besitzer solcher Eintrittskarten wird in der Stadthalle ein eigener Stehplatzbereich geblockt, um Platzsicherheit garantieren zu können. Damit stehen am Familientag beim EC-KAC folgende Ticketing-Pakete für Familien zur Verfügung:

  • Familien-Paket Sitzplatz (vier nebeneinanderliegende Sitzplätze für ein bis zwei Erwachsene und zwei bis drei Kinder) zum Preis von 63 Euro
  • „Single plus Kind“-Paket Sitzplatz (zwei nebeneinanderliegende Sitzplätze für einen Erwachsenen und ein Kind) zum Preis von 45 Euro
  • Familien-Paket Stehplatz (vier Stehplatztickets in abgesperrtem Tribünenbereich für ein bis zwei Erwachsene und zwei bis drei Kinder) zum Preis von 42 Euro

 

Zugangsbeschränkungen & Charity-Getränke

Für alle Hallenbesucherinnen beim Heimspiel gegen den HC Innsbruck sind auch zwei weitere Informationen relevant:

Aufgrund der Agrarmesse stehen nur die Eingänge im Norden der Stadthalle (Haupt- und Nordwest-Eingang) zur Verfügung, zudem kommt es rund um die Spielstätte zu einer deutlichen Reduktion des Parkplatzangebots, sodass der EC-KAC eine zeitgerechte Anreise oder den Umstieg auf öffentliche Verkehrsmittel empfiehlt. Eintrittskarten für Heimspiele der Rotjacken gelten ab zweieinhalb Stunden vor Spielbeginn und bis Betriebsende als Fahrscheine im gesamten Liniennetz der Stadtwerke Klagenfurt.

Zum Abschluss der diesjährigen „Fans mit Herz“-Charity-Aktion des Fanclubs Red-White Dragons werden im Foyer am Haupteingang der Stadthalle Heißgetränke ausgeschenkt, wobei der gesamte Erlös wie auch jener der Spendensammlungen bei den beiden vergangenen Heimspielen an Melanie und ihre Familie geht. Die 16-Jährige verlor bei einem schweren Autounfall ein Bein, musste 34 Operationen über sich ergehen lassen und erhält nun eine Prothese. Dafür und für die nötigen Umbauarbeiten am Haus ihrer Familie sammeln die Red-White Dragons bei den ersten drei Heimspielen des neuen Jahres Spenden unter den KAC-Anhängern.