Die vergangene Woche im KAC-Nachwuchs

Zahlreiche Nationalteam-Einsätze in den oberen Altersklassen sowie Liga- und internationale Freundschaftsspiele bei den jüngeren Jahrgängen brachte die vergangene Woche im Nachwuchs.

Die vergangene Woche im KAC-Nachwuchs

Fünf U20-Cracks aus dem Farmteam des EC-KAC in der Alps Hockey League schafften mit dem ÖEHV-Nationalteam in der vergangenen Woche wie berichtet den Klassenerhalt bei der Weltmeisterschaft der Division 1A in Deutschland. Vier Rotjacken-Spieler - Torhüter Jakob Brandner, Verteidiger Alexander Moser sowie die Stürmer Niklas Ofner und Marco Sunitsch - standen gleichzeitig im Kader des U18-Nationalteams, das an einem Vier-Nationen-Turnier in Lettland teilnahm, dort neben einem beachtlichen Punktgewinn gegen die Gastgeber (2:3 nach Penaltyschießen) allerdings zwei deutliche Niederlagen gegen Kasachstan (0:6) und Belarus (0:8) hinnehmen musste.

Im Ligaspielbetrieb waren in der vergangenen Woche die in der slowenischen Meisterschaft engagierten Teams der Altersklassen U16 und U12 sowie die U11-Bundesligamannschaft spielfrei.
In der heimischen U16-Bundesliga revanchierte sich der EC-KAC mit einem 6:2-Heimerfolg über den HC Innsbruck für die klare Auswärtsniederlage in Tirol zwei Wochen zuvor. In bestechender Form präsentierte sich dabei Stefan Klassek, der gleich fünf Scorerpunkte verbuchen konnte.

Zu einem deutlichen 14:1-Kantersieg beim Tabellenletzten HK Celje kam das rot-weiße U14-Team in der IHL Dečki. Das jüngere Team dieser Altersklasse musste hingegen eine knappe 1:2-Niederlage beim HC Innsbruck einstecken.

Grund zur Freude gab es in der U12, die bereits am Freitagabend das Auswärtsspiel beim die Tabelle anführenden EHC Linz mit 3:1 für sich entscheiden konnte. Die jungen Rotjacken revanchierten sich bei den Oberösterreichern damit für die bislang einzige Saisonniederlage.
Das Wochenende verbrachte das Team dann in Tschechien, wo zwei Freundschaftsspiele bestritten wurden. Am Samstag siegte man beim MBK Vyškov klar mit 14:4, am Sonntag unterlag man in einem hochklassigen Nachwuchsspiel beim HCM Warrior Brno, einer der stärksten Mannschaften des Landes im Geburtsjahrgang 2007, knapp mit 3:4.

 

Die vergangene Woche im KAC-Nachwuchs

Die vergangene Woche im KAC-Nachwuchs

U18 / Erste Bank Juniors League
Nächstes Spiel: 19.12.2018, EC-KAC – EC VSV

U16 / IHL Kadeti
Nächstes Spiel: 18.12.2018, HDK Maribor – EC-KAC

U16 / Bundesliga
15.12.2018 | EC-KAC – HC Innsbruck 6:2
Nächstes Spiel: 05.01.2019, HC Innsbruck – EC-KAC

U14 / IHL Dečki
16.12.2018 | HK Celje – EC-KAC 1:14
Nächstes Spiel: 30.12.2018, EC-KAC – HD Jesenice

U14 / Bundesliga
15.12.2018 | HC Innsbruck – EC-KAC 2:1
Nächstes Spiel: 12.01.2019, EC-KAC – EC Salzburg II

U12 / IHL Mlajši Dečki
Nächstes Spiel: 22.12.2018, EC-KAC – Medveščak Zagreb

U12 / Bundesliga
14.12.2018 | EHC Linz – EC-KAC 1:3
Nächstes Spiel: 21.12.2018, LLZ Kärnten – EC-KAC

U11 / Bundesliga
Nächstes Spiel: 21.12.2018, ESC Steindorf – EC-KAC