Großer Schritt für kleine Mädchen

Am vergangenen Wochenende nahm erstmals in der Klubgeschichte eine reine Mädchenmannschaft des EC-KAC an einem Nachwuchsturnier teil.

Großer Schritt für kleine Mädchen

Beim Bambini-Cup in Graz am vergangenen Wochenende wurde sprichwörtlich Eishockeygeschichte geschrieben: Erstmals überhaupt stellte der EC-KAC eine reine Mädchenmannschaft, die eines der Flaggschiffe der immer breiteren Nachwuchsausbildung, die bei den Rotjacken in den unteren Altersklassen angeboten wird, darstellt. Damit erreichte das „Projekt Mädcheneishockey“ beim EC-KAC einen wichtigen nächsten Zwischenschritt, wie Trainerin Katja Bednjanec betont: „Wir freuen uns sehr über den regen Zulauf von eishockeyinteressierten Mädchen in unseren jüngsten Jahrgängen. Alleine von den Anfängern bis hinauf zur Altersklasse U10 stehen rund 25 Mädchen im regelmäßigen Training bei uns, diese erste Turnierteilnahme bildete den Einstieg in unser Mädcheneishockeyprojekt“.

Die zwölf jungen Eishockeyspielerinnen, allesamt aus der Altersgruppe U9, standen in Graz ausschließlich Burschenteams (je einem aus Zagreb und Villach sowie drei Mannschaften aus Wien) gegenüber. Die Ergebnisse waren dabei völlig zweitrangig: „Unsere Girls haben gezeigt, dass sie am Eis mit den Jungs mithalten können, vordergründig war aber wichtig, dass sie Spielerfahrung erhalten, die Steigerung zur Intensität in einem Training erleben. Wir möchten die Leidenschaft der Mädchen für den Eishockeysport unterstützen, sie sollen Spaß und Freude an der Bewegung haben und einen gemeinsamen Teamgeist entwickeln, der auch für ihre menschliche Entwicklung sicherlich positiv ist“, so Katja Bednjanec.

Der EC-KAC freut sich über den erfolgreichen Startschuss des „Projekts Mädcheneishockey“ und wünscht seinen jungen Spielerinnen viel Freude, Sportsgeist und eine weiterhin positive Entwicklung!

Großer Schritt für kleine Mädchen

Die U9-Spielerinnen des ersten Mädchenteams des EC-KAC: Britta Bachler, Zoe Foster, Brinn Furey, Johanna Haselsberger, Valentina Haselsberger, Anna-Sophie Kleinbichler, Chloe Lundmark, Vanessa Pickova, Tessa Ploder, Lilly Sagerschnig, Bianca Tributsch-Ban, Sarah-Lena Tributsch-Ban.

Großer Schritt für kleine Mädchen