Junioren weiterhin gut unterwegs

Sämtliche acht in Meisterschaften engagierten Nachwuchsteams des EC-KAC liegen auf einem der ersten drei Tabellenplätze in ihrer jeweiligen Liga.

Junioren weiterhin gut unterwegs

In der Erste Bank Juniors League (EBJL) ist das U18-Team des EC-KAC weiterhin klar auf Kurs in Richtung Heimrecht in der ersten Play-Off-Runde: Die jungen Rotjacken besiegten in der Master Round die Alterskollegen von Fehérvár AV19 gleich zwei Mal, mussten sich dann jedoch im Duell um die Tabellenführung bei MAC Budapest geschlagen geben. Insgesamt haben die Klagenfurter bislang 24 ihrer 27 Saisonspiele gewonnen.

Überhaupt erst zwei Niederlagen musste im aktuellen Spieljahr die rot-weiße U16-Mannschaft hinnehmen: In der IHL Kadeti ging seit Ende November keine Partie mehr verloren, um den aktuellen ersten Tabellenplatz (und damit das Heimrecht in allen Play-Off-Runden) zu halten, benötigen die Klagenfurter aus den verbleibenden drei Runden im Grunddurchgang noch zwei Siege.
In der Platzierungsrunde der heimischen Meisterschaft besiegte das jüngere KAC-Team dieser Altersklasse am vergangenen Wochenende mit dem EHC Lustenau die einzige vor ihm platzierte Mannschaft.

In der U14 feierten die jungen Rotjacken einen überzeugenden 9:2-Auswärtserfolg beim IHL-Tabellennachbarn Bled, nach Verlustpunkten liegen die Klagenfurter damit bereits auf Tabellenplatz zwei hinter dem überlegenen Leader Olimpija.
Das jüngere Bundesliga-Team dieser Altersklasse musste hingegen eine empfindliche 2:11-Derbyniederlage gegen Villach einstecken, unverändert rangiert der EC-KAC damit auf Platz drei im Ranking hinter dem EC VSV und Salzburg.

Zwei weitere Siege fuhr unterdessen die U12 in der internationalen slowenischen Meisterschaft ein, die damit aktuell bei bereits 18 Erfolgen am Stück hält. Und auch in der Bundesliga dieser Altersstufe konnte die Serie an Spielen ohne Niederlage auf 18 verlängert werden: Auf zweistellige Siege gegen Villach und Salzburg folgte ein Auswärtserfolg im Spitzenspiel in Linz, sodass drei Runden vor Ende der Regular Season Platz eins nach dem Grunddurchgang schon in mehr als greifbarer Nähe ist.

Längst fixiert haben den sprichwörtlichen Platz an der Sonne bereits die U11-Rotjacken: Mit nur noch einer ausständigen Partie im Grunddurchgang weisen die Klagenfurter aktuell 24 Zähler Vorsprung auf den ersten Verfolger auf, von 15 Saisonspielen wurden bislang 14 gewonnen.

Bei all der Freude über die sportlichen Erfolge der Junioren betrübt die Nachwuchsabteilung dieser Tage der Todesfall von Gojko Marković: Der langjährige Unterstützer des EC-KAC-Unterbaus, der in den vergangenen Jahren immer wieder finanzielle Zuwendungen geleistet hatte, um nationale und internationale Turnierteilnahmen zu ermöglichen, verstarb am Samstag völlig unerwartet im 52. Lebensjahr. Das Mitgefühl und die Anteilnahme des EC-KAC gelten insbesondere seinen vier Kindern.

 

U18 / Erste Bank Juniors League
19.01.2019 | EC-KAC – Fehérvár AV19 5:1
25.01.2019 | Fehérvár AV19 – EC-KAC 1:3
26.01.2019 | MAC Budapest – EC-KAC 6:2
Nächstes Spiel: 03.02.2019, EC-KAC – Debreceni HK

U16 / IHL Kadeti
19.01.2019 | EC-KAC – HK Celje 4:1
22.01.2019 | HDK Maribor – EC-KAC 3:10
Nächstes Spiel: 02.02.2019, HK MK Bled – EC-KAC

U16 / Bundesliga
18.01.2019 | Okanagan HC Europe – EC-KAC 3:1
20.01.2019 | EHC Linz – EC-KAC 1:4
27.01.2019 | EC-KAC – EHC Lustenau 5:2 
Nächstes Spiel: 03.02.2019, Eishockey Akademie Steiermark – EC-KAC

U14 / IHL Dečki
24.01.2019 | HK MK Bled – EC-KAC 2:9
Nächstes Spiel: 03.02.2019, EC-KAC – HK Olimpija Ljubljana

U14 / Bundesliga
18.01.2019 | EC-KAC – EC VSV 2:11
Nächstes Spiel: 01.02.2019, EC-KAC – LLZ Kärnten

U12 / IHL Mlajši Dečki
18.01.2019 | HK MK Bled – EC-KAC 1:5
19.01.2019 | EC-KAC – KHL Zagreb 4:3
Nächstes Spiel: 02.02.2019, HDD Bled – EC-KAC

U12 / Bundesliga
16.01.2019 | EC-KAC – EC VSV 22:1
26.01.2019 | EC Salzburg – EC-KAC 1:16
27.01.2019 | EHC Linz – EC-KAC 1:4
Nächstes Spiel: 02.02.2019, HC Innsbruck – EC-KAC

U11 / Bundesliga
16.01.2019 | EC-KAC – EC VSV 11:3
26.01.2019 | EC Salzburg – EC-KAC 1:8
27.01.2019 | EHC Linz – EC-KAC 3:8
Nächstes Spiel: 15.02.2019, ESC Steindorf – EC-KAC