Nachwuchszentrum beschließt erfolgreiches Jahr

Mit der traditionellen Weihnachtsfeier beendeten Schüler und Betreuer im Nachwuchszentrum des EC-KAC (NaWuZ) ein positives Kalenderjahr 2017.

Nachwuchszentrum beschließt erfolgreiches Jahr

Im Schuljahr 2017/18 ist die Anzahl der Nachwuchsspieler der Rotjacken, die im Nachwuchszentrum des EC-KAC in der Lidmanskygasse pädagogisch betreut werden, auf 26 angewachsen. Diese im österreichischen Eishockey einzigartige Einrichtung erfreut sich unter den Junioren also stetig wachsender Beliebtheit.

Das NaWuZ-Team mit Standortleiter Bernhard Brückler und Nachwuchskoordinator Gregor Frank arbeitet an stetigen Verbesserungen des Angebots, so steht den Kindern und Jugendlichen mittlerweile auch ein eigener Billardtisch, gespendet vom KAC-Fan Robert Platzer aus Hermagor, für die Freizeitgestaltung zur Verfügung, in Zusammenarbeit mit Barbara Foster werden wöchentliche Yoga-Trainingseinheiten angeboten. Auch organisatorisch ergaben sich heuer einige Änderungen: „Nach Absprache mit den Eltern versuchen wir, den Gebrauch von Mobiltelefonen durch die Kinder in den Räumlichkeiten des Nachwuchszentrums zu minimieren. Wir stehen für die Förderung sozialer Kompetenzen und des persönlichen Umgangs, dazu bieten wir ein breites Angebot von der Leseecke über den Bewegungsraum, Billard-, Tischfussball- und Tischtennis-Möglichkeiten, den Werkraum, den Spieleraum“, erzählt Gregor Frank. Bernhard Brücker ergänzt: „Die Eltern erhalten von uns nun auch monatliche Informationen zum Hausübungs- und Lernalltag der Kinder, damit diese einen stets akkuraten Überblick über die Ausbildungsschritte erhalten. Wer hat welche Hausübung im NaWuZ gemacht, in welchen Fächern wurde am Nachmittag gelernt, was wurde über die schulischen Verpflichtungen hinaus gelesen und gelernt?“

Die Eltern der Spielerinnen und Spieler aus sämtlichen Nachwuchsmannschaften haben sich heuer wieder dazu bereiterklärt, Weihnachtskekse zu backen, die dann im NaWuZ verpackt und beim „Adventspiel“ der Kampfmannschaft am 3. Dezember in der Stadthalle zu Gunsten der Nachwuchsabteilung des EC-KAC (mit durchschlagendem Erfolg) verkauft wurden.

Den gemeinsamen Schlusspunkt des Kalenderjahres 2017 bildete dann wieder das schon traditionelle, vorweihnachtliche Raclette-Essen der Kinder und ihrer pädagogischen Betreuer am 14. Dezember. In entspannter Atmosphäre freute man sich gemeinsam über die positive Entwicklung im zu Ende gehenden Jahr und blickte optimistisch in das NaWuZ-Jahr 2018.

 

Nachwuchszentrum beschließt erfolgreiches Jahr

Nachwuchszentrum beschließt erfolgreiches Jahr

Nachwuchszentrum beschließt erfolgreiches Jahr

Nachwuchszentrum beschließt erfolgreiches Jahr

Nachwuchszentrum beschließt erfolgreiches Jahr