Sieg und Niederlage für U18 in Schweden

Die U18-Rotjacken besiegten am Sonntagnachmittag den Karlskrona HK aus der höchsten schwedischen U18-Liga.

Sieg und Niederlage für U18 in Schweden

Nach dem Auftaktsieg gegen die Skåne-Auswahl hat das U18 Travel Team des EC-KAC am Wochenende seine beiden ersten Konfrontationen mit Klubmannschaften hinter sich gebracht. 

Die jungen Rotjacken mussten sich dabei am Samstag dem Tingsryds AIF mit 5:6 geschlagen geben, lieferten dabei aber insgesamt eine gute Vorstellung ab. Maximilian Theirich traf in dieser Begegnung doppelt, zudem konnten sich die Stürmer Luka Gomboc und Finn van Ee sowie Verteidiger Christoph Tialler in die Torschützenliste eintragen.

An die positive Leistung vom Samstag knüpften die Klagenfurter am Sonntag nahtlos an, einzig mit dem Unterschied, dass sie diesmal auch als Sieger vom Eis gingen: Beim Karlskrona HK gewann das rot-weiße U18-Team mit 4:2, für die Treffer zeichneten Luka Gomboc, Nico Kramer, Neal Unterluggauer und Jonas Dobnig verantwortlich.

Weil für den Montag kein Spiel vorgesehen ist, ließen die jungen Rotjacken den Sonntagabend nach drei Partien innerhalb von drei Tagen gemütlich ausklingen: Beim Mannschaftsabend in der Sportsbar O’Learys in Malmö war auch EC-KAC-Vorstandsmitglied Johannes Schwaiger anwesend, der dem Travel Team einen Besuch in Schweden abstattet.

Sieg und Niederlage für U18 in Schweden

Sieg und Niederlage für U18 in Schweden

Sieg und Niederlage für U18 in Schweden

Sieg und Niederlage für U18 in Schweden