Niklas Würschl zurück beim EC-KAC

Nach vier Saisonen in Schweden kehrt U20-Nationalspieler Niklas Würschl in diesem Sommer zu seinem Stammverein nach Klagenfurt zurück.

Foto: Bildbyrån/Arvidson

Neben den Stürmern Marcel Witting und Markus Pirmann kann der EC-KAC einen weiteren Rückkehrer in seinen Reihen begrüßen: Abwehrspieler Niklas Würschl wechselt aus dem U20-Team des SHL-Klubs Rögle BK retour in seine Heimatstadt Klagenfurt. Der 18-Jährige verbrachte die vergangenen vier Spielzeiten beim Klub aus Ängelholm und konnte dabei in allen drei Altersklassen, in denen er eingesetzt wurde (U16, U18 und U20), wertvolle Erfahrungen in der jeweils höchsten Spielklasse Schwedens sammeln. Der Rechtsschütze avancierte in der abgelaufenen Saison 2017/18 zudem zum österreichischen U20-Nationalspieler, auch im kommenden Jahr hat er gute Chancen auf einen Platz im rot-weiß-roten WM-Aufgebot.

Nach erfolgreichem Schulabschluss in Schweden wird Niklas Würschl in der nächsten Spielzeit wieder das KAC-Trikot überstreifen, er wird das Farmteam der Rotjacken in der Alps Hockey League verstärken.