Startschuss zum Kartenvorverkauf

Mitte Juli beginnt der Verkauf von Einzelkarten für die Heimspiele in der Champions Hockey League, ab Anfang August sind neue Saisonabonnements erhältlich.

Startschuss zum Kartenvorverkauf

Die Verlängerung von bestehenden Abonnements für die kommende Saison 2017/18 endete mit 30. Juni, der überwiegende Großteil der Dauerkartenbesitzer hat sich seine Plätze auch für die bevorstehende Spielzeit gesichert. Alle nicht verlängerten Plätze wandern nun in den freien Abo-Verkauf für Neukunden, der am 7. August 2017 um 9.00 Uhr beginnt und bis zum 15. September 2017 um 24.00 Uhr läuft. Neue Dauerkarten können ausschließlich im Online-Ticketshop des EC-KAC erworben werden.

Ebenfalls bereits fixiert ist der Start des Einzelkarten-Vorverkaufs. Tickets für die beiden ersten Heimspiele in der Champions Hockey League (gegen Frölunda Göteborg am 31. August und gegen Gap Rapaces am 2. September) sind ab 17. Juli 2017 um 9.00 Uhr im Online-Ticketshop des EC-KAC erhältlich.
Der Einzelkarten-Vorverkauf für alle bereits terminisierten Heimspiele der Rotjacken in der Erste Bank Eishockey Liga (mit Ausnahme der beiden Kärntner Derbys gegen den EC VSV) startet am 21. August 2017 um 9.00 Uhr ebenfalls im Online-Ticketshop des EC-KAC. Eintrittskarten für Partien gegen Villach gelangen stets rund einen Monat vor dem Spieltermin in den Verkauf, detaillierte Informationen dazu folgen stets zeitgerecht auf kac.at.

 

Terminübersicht

17.07.2017, 9.00 Uhr – VVK Einzelkarten CHL-Heimspiel 1 und 2
07.08.2017, 9.00 Uhr – Abo-Verkauf für Neukunden (bis 15.09.2017 um 24.00 Uhr)
21.08.2017, 9.00 Uhr – VVK Einzelkarten EBEL-Heimspiele (außer Kärntner Derbys)