Der am 9. März 1986 in Oxford, Michigan, geborene Verteidiger geht in seine erste komplette Saison beim EC-KAC. Im November 2014 zum Klub gestoßen, etablierte sich Jason DeSantis rasch als spielstarkes Element in der Abwehr des Rekordmeisters und empfahl sich so für eine Vertragsverlängerung in Klagenfurt. Der Rechtsschütze gehörte bereits in seinen Teenagerjahren dem US-Nachwuchsnationalteam an, bei der U18-Weltmeisterschaft 2004 holte er mit seiner Mannschaft die Silbermedaille. Nach vier Jahren an der Ohio State University und ebenso vielen Spielzeiten als Profi in der AHL, ECHL und der tschechischen Extraliga, unterzeichnete DeSantis im Sommer 2012 seinen ersten NHL-Vertrag. Der Lockout der folgenden Saison verhinderte jedoch Einsätze für die Florida Panthers. Nach privaten Schicksalsschlägen spielte er 2013/14 für den finnischen Spitzenklub HIFK, der EC-KAC, bei dem er bis zum Ende der Saison 2015/16 unter Vertrag steht, ist seine insgesamt dritte Station in Europa. Jason DeSantis ist 180 Zentimeter groß und wiegt 86 Kilogramm.

Meilensteine

  • Spielte in seiner Kindheit sieben Jahre für die renommierte Organisation HoneyBaked Hockey (Dearborn, Michigan, USA)
  • Gewann mit HoneyBaked im Jahr 1999 das größte PeeWee-Turnier der Welt in Québec
  • U18-Vizeweltmeister 2004 mit dem Nationalteam der USA
  • Von 2004 bis 2008 Student an der Ohio State University und Spieler in deren Eishockeyteam, den Buckeyes
  • Unterzeichnete am 14.06.2012 seinen ersten NHL-Vertrag bei den Florida Panthers
  • Spielte während der Lockout-Saison 2012/13 für die AHL-Farmteams von Florida und Montréal
  • Debütierte am 14.11.2014 im EBEL-Heimspiel gegen den HC Innsbruck für den EC-KAC

KAC-Statistik

SaisonBewerbGPGAPTSPIM+/-
2014/15EBEL464202430-10
2015/16EBEL549182757+1
CHL40004-2
Total 104 13 38 51 91 -11
Ligaspiele 100 13 38 51 87 -9
Pokalspiele 4 0 0 0 4 -2