Der körperlich starke Flügelstürmer Jean-François Jacques geht in seine zweite Saison beim EC-KAC. Er wurde am 29. April 1985 in Montréal, Québec, geboren, in der französischsprachigen Provinz Kanadas nahm auch seine Eishockeykarriere ihren Anfang. Nach 195 Scorerpunkten in 288 Einsätzen für das Drakkar de Baie-Comeau in der Juniorenliga QMJHL debütierte er im Jahr 2006 für die Edmonton Oilers in der NHL. Der Klub aus Alberta hatte ihn 2003 in der zweiten Runde des Drafts ausgewählt. Insgesamt verbrachte Jacques sechs Jahre in der Organisation der Oilers, in deren NHL-Team er 160 Mal eingesetzt wurde und 17 Scorerpunkte sammeln konnte. Auf seine Zeit in Edmonton folgten drei Jahre in drei unterschiedlichen Franchises (Anaheim, Florida, Tampa Bay), meist wurde der heute 191 Zentimeter große und 98 Kilogramm schwere Angreifer jedoch in den jeweiligen Farmteams in der AHL eingesetzt. Im Sommer 2014 entschied sich der Franko-Kanadier daher zu einem Wechsel nach Europa. Beim EC-KAC erlebte Jacques einen nicht ganz einfachen Start, mit Fortdauer seiner ersten Saison am alten Kontinent steigerte er sich jedoch maßgeblich, am Ende war er mit 20 Treffern Klagenfurts zweitbester Torschütze des Spieljahres. An die Rotjacken ist er vertraglich noch bis zum Ende der Saison 2015/16 gebunden, der Klub verfügt über eine Option zur Verlängerung um ein weiteres Jahr.

Meilensteine

  • War in drei aufeinanderfolgenden Jahren (2003 bis 2005) im All-Star Game der Québec Major Junior Hockey League (QMJHL) im Einsatz
  • Wurde 2003 in der zweiten Runde des NHL-Drafts an Position 68 von den Edmonton Oilers ausgewählt
  • Verbuchte seinen ersten Hattrick als Profispieler am 28.10.2005 für die Hamilton Bulldogs gegen Syracuse (AHL)
  • Debütierte am 02.02.2006 im Heimspiel der Edmonton Oilers gegen Columbus in der NHL
  • Erzielte seinen ersten NHL-Treffer am 03.03.2009 für die Edmonton Oilers im Auswärtsspiel in Nashville (bei seinem 55. NHL-Karriereeinsatz)
  • EBEL-Debüt am 12.09.2014 im Heimspiel des EC-KAC gegen Olimpija Ljubljana
  • Erzielte bei seinem ersten EBEL-Einsatz auch seinen ersten Treffer
  • Fungierte in der Saison 2014/15 als Assistant Captain des EC-KAC

KAC-Statistik

SaisonBewerbGPGAPTSPIM+/-
2014/15EBEL6220214162+2
2015/16EBEL4918213938+6
CHL40002-2
Total 115 38 42 80 102 +6
Ligaspiele 111 38 42 80 100 +8
Pokalspiele 4 0 0 0 2 -2