Tom Zanoski und Flo Iberer zum KAC!

13. Dez 2012

tom

Am 15. Dezember ist Schluss mit den beliebigen Tauschvorgängen in der EBEL, deshalb hat der EC KAC noch einmal auf dem Transfermarkt reagiert. Im “Doppelpack” wurden Zagrebs Stürmer Tom Zanoski (im Bild), der sich einvernehmlich von Medvescak getrennt hat, und der Verteidiger Florian Iberer (zuletzt Troja-Ljungby/SWE) verpflichtet. “Lockout-Crack” Andrew Cogliano, der bis zur Transfer-”Deadline” einen Try-out-Vertrag unterzeichnet hatte, wird für Zanoski abgemeldet.

“Diese zwei Verpflichtungen hängen natürlich mit dem Ende der Try-out-Phase zusammen. Im Falle eines NHL-Starts würden uns auch Sam Gagner und Tyler Myers verlassen, wir hätten aber weiter Möglichkeiten zu reagieren”, erklärt Coach Christian Weber. Wieso die Wahl auf Zanoski und Iberer gefallen ist? “Tom ist ein wendiger, giftiger Spieler, der Emotionen transportieren aber auch Tore schießen kann. Flo Iberer ist ein kräftiger Verteidiger mit einem guten Schuss und tollem ersten Pass”, beschreibt der Schweizer seine Neuzugänge.

Vom KAC-Vorstand gibt es auch aufgrund dieser Neuverpflichtungen eine klare Vorgabe an Coach Weber und das Team. “Wir wollen mit vier Reihen und der Mischung aus tollen Einheimischen und starken Legionären Tempo und Druck ausüben”, erklärt KAC-Vizepräsident Hellmuth Reichel.

Zu den Neuen: Iberer war zuletzt in der schwedischen zweiten Liga mit Troja Gegner von Michael Raffl und Leksand. In 25 Spielen für die Schweden gelangen dem 30-jährigen gebürtigen Grazer drei Tore und sechs Assists. Davor war der Steirer bis auf kurze Gastspiele in Nordamerika und Deutschland Stammgast in der EBEL. In 370 Matches verbuchte Iberer für Graz und Linz dabei 86 Scorerpunkte.

Zanoski, der zwar in Zagreb geboren wurde aber viele Jahre nur in Übersee engagiert war, wechselte 2011 erstmals nach Europa (Freiburg, 2. deutsche Liga). In der Spielzeit 2011/12 überraschte der 28-Jährige mit 39 Scorerpunkten für Medvescak Zagreb in der EBEL.

Iberer soll bereits morgen gegen Fehervar sein Debüt im KAC-Dress feiern, klappt auch die Anmeldung von Zanoski ähnlich schnell, ist auch der Stürmer in Ungarn mit von der Partie.

Text: Paul Eggenberger