autArK-Trainingsbesuch beim EC-KAC

Zwanzig Klientinnen und Klienten der autArk-Gruppe besuchten das Team der Rotjacken am Mittwoch beim Vormittagstraining.

autArK-Trainingsbesuch beim EC-KAC

Auch in diesem Jahr besuchte eine Gruppe von zwanzig durch autArK betreuten Kärntnerinnen und Kärntner die Mannschaft des EC-KAC bei einem Training in der Vorweihnachtszeit. Im Rahmen der Adventaktion des Netzwerkes "Verantwortung Zeigen" ermöglichte die Wirtschaftsprüfungs- und SteuerberatungsGmbH Breschan und Partner den Klientinnen und Klienten von autArK diesen Besuch und das damit verbundene Sammeln schöner Erinnerungen. Die autArK-Gruppe begleitet kärntenweit Menschen mit Benachteiligung auf ihrem Weg zur größtmöglichen Eigenständigkeit. Dementsprechend reisten die zwanzig Gäste des EC-KAC und ihre BetreuerInnen auch aus allen Regionen des Bundeslandes zu diesem Trainingsbesuch am Mittwochvormittag an.

Nach einer Begrüßung durch KAC-Sprecher Hannes Biedermann beobachtete die Gruppe die (insgesamt erst zweite) Trainingseinheit unter Interimstrainer Alexander Mellitzer. Danach hatte Nachwuchscoach und Klubikone Christoph Brandner eine Überraschung parat: Im Hallenfoyer erhielt jeder Gast einen KAC-Kapuzensweater als Geschenk der rot-weißen Nachwuchsabteilung. Der Ex-NHL-Crack stand natürlich für Foto- und Autogrammwünsche zur Verfügung, auch die Vereinslegenden Josef "Sepp" Puschnig und Mario Schaden mischten sich unter die Gruppe.
Ausgerüstet mit aktuellen Mannschaftspostern ging es dann in die Katakomben der Stadthalle: Die Mannschaft des EC-KAC hatte die Klientinnen und Klienten von autArK zu einem Besuch in der Kabine eingeladen. Die Cracks schrieben eifrig Autogramme und standen für Fotos und Gespräche zur Verfügung. Für viele der Gäste ein euphorisierendes Erlebnis.

Der EC-KAC bedankt sich bei der autArK-Gruppe, dem Netzwerk "Verantwortung Zeigen" und der Firma Breschan und Partner für den sympathischen Besuch und freut sich auf ein Wiedersehen im kommenden Jahr!

autArK-Trainingsbesuch beim EC-KAC

autArK-Trainingsbesuch beim EC-KAC

autArK-Trainingsbesuch beim EC-KAC