EC-KAC trennt sich von Steve Walker

Die Rotjacken und Steve Walker haben sich in bestem Einvernehmen darauf geeinigt, zukünftig getrennte Wege zu gehen.

Foto: QSpictures

Steve Walker, Head Coach des EC-KAC in der abgelaufenen Saison 2017/18, verbrachte die vergangene Woche in Klagenfurt, um mit dem Klub eine vorzeitige Auflösung des gemeinsamen Vertragsverhältnisses zu fixieren. Dabei haben sich der EC-KAC und der Kanadier auf eine einvernehmliche Trennung geeinigt.

Der Klub bedankt sich bei Steve Walker für seine Arbeit in Klagenfurt und wünscht dem scheidenden Trainer für seine berufliche wie private Zukunft alles Gute!

 

In der kommenden Spielzeit 2018/19 wird die Kampfmannschaft der Rotjacken wie bereits bekannt vom neuen Head Coach Petri Matikainen geführt, ihm assistiert sein Landsmann Jarno Mensonen.