Eintrittskarten für CHL-Auswärtsspiele

Der EC-KAC stellt Anhängern, die den weiten Weg nach Finnland und Norwegen auf sich nehmen, Tickets für diese Partien zur Verfügung.

Eintrittskarten für CHL-Auswärtsspiele

Mit großer Vorfreude blickt der EC-KAC den bevorstehenden Aufgaben auf internationaler Ebene entgegen, die Rotjacken eröffnen die Champions Hockey League 2019/20 bekanntlich mit zwei Heimspielen gegen den finnischen Spitzenklub Tappara Tampere (29. August, 19.30 Uhr, Tickets) und den norwegischen Meister Frisk Asker (31. August, 19.30 Uhr, Tickets).

Unmittelbar danach, in der ersten Woche des Monats September, stehen für die Klagenfurter die „Rückspiele“ gegen die beiden nordeuropäischen Klubs an, der EC-KAC gastiert am Freitag, dem 6. September, in Tampere und am Sonntag, dem 8. September, in Asker. Auch bei diesen beiden Auswärtsspielen fernab der Heimat wird Rot-Weiß auf die Unterstützung mitreisender Anhänger bauen können, bereits mehrere Fangruppen haben ihre Absicht, nach Finnland und Norwegen zu reisen, beim Verein deponiert.

Dieses Engagement möchte der EC-KAC zumindest symbolisch belohnen: Sowohl in Tampere als auch in Asker stellt der Klub seinen Anhängern 20 Eintrittskarten kostenlos zur Verfügung. Fans, die nach Finnland und/oder Norwegen reisen, werden gebeten, sich mit einem kurzen E-Mail und angehängter Buchungsbestätigung für Flug oder Hotel als Beleg unter hannes.biedermann@kac.at zu melden. Anmeldungen werden bis zum 31. August entgegengenommen, dann (Modus: First come, first serve) verteilt der EC-KAC die Kartenkontingente an die Anhänger. Es erfolgt eine kurze Bestätigung per E-Mail, die Tickets sind dann am Spieltag am Kartenschalter der jeweiligen Spielstätte in Tampere und/oder Asker (per Vorlage eines Lichtbildausweises) abzuholen.

Die Rotjacken freuen sich auf lautstarke Unterstützung bei ihren Auswärtsspielen in Finnland und Norwegen!