István Sofron in Klagenfurt eingetroffen

Am frühen Samstagmorgen kam Neuzugang István Sofron in Klagenfurt an, sein Debüt ist für das morgige Auswärtsspiel in Graz geplant.

István Sofron in Klagenfurt eingetroffen

Nach einer wetterbedingt mehr als zwölf Stunden dauernden Reise durch Deutschland und Österreich ist KAC-Neuzugang István Sofron in den Morgenstunden des Samstags in Klagenfurt eingetroffen. Am Vormittag stand er schon erstmals mit seinem neuen Team am Eis. Der Klub hat bereits den Anmeldeprozess eingeleitet, aktuell ist davon auszugehen, dass der ungarische Nationalspieler morgen im Auswärtsspiel bei den Graz 99ers sein Debüt im rot-weißen Trikot gibt.

"Als ich im Alter von 19 Jahren mit meinem Klub Fehérvár AV19 zum ersten Mal in Klagenfurt zu Gast war, beeindruckte mich die traditionsreiche Spielstätte. In meinen EBEL-Jahren hatte ich immer viel Respekt für den EC-KAC und daher bin ich sehr froh, dass ich die Chance erhalte, diesen Klub nun am Eis zu repräsentieren. Eine große und professionelle Organisation, ein toller Platz, um Eishockey zu spielen, dementsprechend blicke ich meinem ersten Einsatz mit sehr positiven Gefühlen entgegen", so der 27-jährige unmittelbar vor seinem ersten Training mit den Rotjacken.