Finale, oh-oh!

Nach den Erfolgen der U11 und der U12 vom Samstagabend steht fest, dass der EC-KAC in sämtlichen österreichischen Meisterschaften, an denen er teilnimmt, im Finale steht bzw. stand.

Finale, oh-oh!

Die U11-Mannschaft des EC-KAC erspielte und erarbeitete sich am Samstag beim Finalturnier in Klagenfurt das ersehnte „Finale daham“! Am Vormittag besiegte das Team von Sebastian Katnik und Christian Sintschnig die Vienna Capitals mit 9:3 und fixierte damit den ersten Tabellenplatz in der Vorrundengruppe A. Im Halbfinale am späten Nachmittag war dann der ATUS Weiz der Gegner, der über einige herausragende Einzelakteure verfügt. Die jungen Rotjacken erfreuten sich im ersten Abschnitt schon einer 2:0-Führung, kassierten dann jedoch bis knapp nach der Hälfte der zu spielenden 45 Minuten drei Gegentreffer. Mit viel Kampfgeist und Moral arbeitete man sich zurück in die Partie, in der ersten Minute des Schlussabschnitts sorgte Luc van Ee für den umjubelten Siegestreffer zum 4:3. Damit steht der EC-KAC am Sonntagvormittag (Spielbeginn: 11.30 Uhr) im Finale um die österreichische Meisterschaft dieser Altersgruppe in der Stadthalle. Gegner werden die Vienna Tigers sein, die ihr Halbfinalspiel gegen den EHC Linz im Penaltyschießen gewinnen konnten.

 

Auch U12 spielt am Sonntag um den Titel

Nur knapp eine Stunde später machte es die U12 bei ihrem Finalturnier in Weiz in der Steiermark den KAC-Kollegen aus der U11 gleich und zog ebenfalls ins morgige Endspiel ein. Das Team von Jiří David und Igor Ivanov startete mit einem 0:0 gegen die Gastgeber in den dritten Turniertag und holte sich damit ungeschlagen und mit nur einem Gegentreffer in vier Partien Rang eins in seiner Vorrundengruppe. Im Halbfinale brachten Jan Maier und Tamina Schall die jungen Rotjacken mit 2:0 in Führung, der EHC Linz glich mit späten Treffern aus, sodass der Sieger im Shootout ermittelt werden musste. Dort hielt der erneut überragende Goalie Ben Foster alle drei Versuche der Black Wings, Jan Maier schoss den EC-KAC ins Endspiel (Sonntag, 14.20 Uhr).

 

Alle(!) KAC-Mannschaften im Finale

Damit haben es alle Nachwuchsteams des EC-KAC, die an einer österreichischen Meisterschaft teilnehmen, in das Finale geschafft. Für die U11 und die U12 steht dieses am morgigen Sonntag an, die U14 krönte sich bereits am vergangenen Wochenende zum rot-weiß-roten Titelträger. Die U16 startete ihre Play-Off-Finalserie gegen den EC VSV am Samstagabend, die U18 eröffnet den Endkampf um den Titel am kommenden Mittwoch mit dem Gastspiel bei den Vienna Capitals.