Nachwuchsteams in Meisterschaft gestartet

In der vergangenen Woche starteten auch die meisten der Juniorenteams des EC-KAC in die neue Spielzeit, größtenteils konnten sich die jungen Rotjacken dabei über Siege freuen.

Nachwuchsteams in Meisterschaft gestartet

Nach der intensiven Schweden-Tournee eröffnete das U18-Team des EC-KAC die neue Saison in der Erste Bank Juniors League mit einer Pflichtaufgabe: Der Vizemeister besiegte den EHC Lions aus Bruck an der Leitha problemlos mit 16:0, das Torschussverhältnis von 71:9 spricht wie das Ergebnis Bände. Für die jungen Rotjacken wartet nun ein wort-wörtlicher Doppelspieltag: Am Mittwoch treten sie hintereinander gegen die beiden Mannschaften des Okanagan HC Europe in St. Pölten an.

Einen sehr erfreulichen Start legte auch die U17 in der IHL Kadeti hin: Gegen den Titelfavoriten und letztjährigen Liga-Dominator (damals noch als U16 geführt, Anm.) HK Olimpija Ljubljana gelang ein 2:1-Heimerfolg, Michael Malle erzielte in Minute 59 das siegbringende Tor.

Zwei starke Auftritte zum Ligaauftakt legte das rot-weiße U16-Team hin: Auf einen 8:0-Derbysieg gegen Villach - Joshua Ogertschnig und Leonardo Kahlhammer mit jeweils zwei Toren und vier Scorerpunkten - unter der Woche folgte am Sonntag ein klarer 11:0-Sieg gegen die Alterskollegen der Vienna Capitals, vier Treffer gingen dabei auf das Konto des slowenischen Neuzugangs Anže Šiftar.

Die einzige Niederlage eines rot-weißen Nachwuchsteams in der ersten Meisterschaftswoche musste die U15 in der IHL Dečki hinnehmen: Beim HD Jesenice gingen die Klagenfurter zwar früh in Führung, sieben unbeantwortete Treffer der Slowenen, davon jeweils drei im zweiten und dritten Abschnitt, bedeuteten am Ende jedoch einen klaren 1:7-Verlust.

Ihre Bundesliga-Saison eröffnete die U14-Mannschaft des EC-KAC mit einem ungefährdeten 11:0-Auswärtserfolg in Graz, dabei kamen zwölf verschiedene Spieler zu Scorerpunkten.

Eine zweistellige Anzahl an Treffern gelang auch der U13, die in der IHL Mlajši Dečki mit einem 13:2-Sieg beim HK Celje in die neue Spielzeit startete und dabei vor allem im Schlussabschnitt (7:0) groß aufspielte.

Den höchsten Sieg einer KAC-Mannschaft in der ersten Meisterschaftswoche feierte am Sonntag das U12-Team: In Zell am See siegten die jungen Rotjacken gleich mit 37:1(!), in jedem Drittel gelangen dabei zumindest zwölf Tore. Das letztliche Torschussverhältnis von 88:6 dokumentierte die Klagenfurter Überlegenheit.

Seinen Saisonstart als einziges Juniorenteam des EC-KAC noch vor sich hat unterdessen die U11, die am kommenden Wochenende mit einem Heimspiel gegen das LLZ Obersteiermark in die Meisterschaft einsteigt.

 

U18 / Erste Bank Juniors League
14.09.2019 | EC-KAC – EHC Lions 16:0
Nächstes Spiel: 18.09.2019, Okanagan HC Europe II – EC-KAC

U17 / IHL Kadeti
14.09.2019 | EC-KAC – HK Olimpija Ljubljana 2:1
Nächstes Spiel: 17.09.2019, EC-KAC – Triglav Kranj

U16 / Bundesliga
10.09.2019 | EC-KAC – EC VSV 8:0
15.09.2019 | EC-KAC – Vienna Capitals 11:0
Nächstes Spiel: 22.09.2019, EC-KAC – Graz 99ers

U15 / IHL Dečki
15.09.2019 | HD Jesenice – EC-KAC 7:1
Nächstes Spiel: 22.09.2019, EC-KAC – HDD Bled

U14 / Bundesliga
14.09.2019 | Graz 99ers – EC-KAC 0:11
Nächstes Spiel: 22.09.2019, EC-KAC – LLZ Obersteiermark

U13 / IHL Mlajši Dečki
14.09.2019 | HK Celje – EC-KAC 2:13
Nächstes Spiel: 21.09.2019, EC-KAC – Triglav Kranj

U12 / Bundesliga
15.09.2019 | EK Zeller Eisbären – EC-KAC 1:37
Nächstes Spiel: 19.09.2019, EC-KAC – LLZ Kärnten

U11 / Bundesliga
Nächstes Spiel: 21.09.2019, EC-KAC – LLZ Obersteiermark