Vier KAC-Teams weiter ungeschlagen

Im 45. Saisonspiel quer durch die diversen österreichischen Meisterschaften gab es die erste Niederlage für eine KAC-Nachwuchsmannschaft, ansonsten brachte die vergangene Woche wieder mehrheitlich Siege.

Auch im elften Saisonspiel in der Erste Bank Juniors League blieb die U18-Mannschaft des EC-KAC siegreich, allerdings hatte sie dabei so hart zu kämpfen wie heuer wohl noch nie: Auswärts beim Akademieteam des EC Salzburg glichen die jungen Rotjacken im dritten Drittel einen Rückstand aus, in der fälligen Overtime sicherte ein Treffer von Marco Kasper (nun bereits 35 Scorerpunkte in elf Ligaspielen) nach nur 20 Sekunden den Klagenfurter Sieg. Auf acht Cracks aus dem Kader (Dobnig, Lindner, Tialler, Kasper, Sunitsch, Theirich, Unterluggauer, van Ee) warten nun internationale Aufgaben: Sie verstärken das österreichische U18-Nationalteam beim Vier-Nationen-Turnier in Asiago, wo sie auch auf ihren KAC-Teamkollegen Luka Gomboc im slowenischen Team treffen.

Seinen vierten Erfolg in Serie konnte das U17-Team im IHL Kadeti-Auswärtsspiel beim HK Triglav einfahren, die Klagenfurter siegten auf der kleinen Eisfläche in Kranj mit 5:3 und sicherten damit ihren dritten Tabellenplatz ab. Nach der Länderspielpause wartet nun das Spitzenspiel gegen Jesenice vor eigenem Publikum.

Im zwölften Bundesligaspiel der Saison erstmals Punkte abgeben musste hingegen die rot-weiße U16: Beim EAC Junior-Capitals in Wien führten die jungen Rotjacken zwar mit 2:0, mussten sich letztlich aber mit einem 3:3 begnügen. Bereits am Tag darauf fuhr das Team von Head Coach Lucas Herrnegger allerdings wieder einen vollen Erfolg - den bereits siebten zweistelligen heuer - ein: Beim EHC Lions siegte der EC-KAC mit 15:2. Vier Junioren (Raab, Walder, Dobnig, Piuk) reisen nun mit dem Nationalteam zum Turnier nach Kaposvar, auch sie treffen dort mit Anže Šiftar, Slowenien, auf einen Klagenfurter Klubkollegen.

Weiterhin einen schweren Stand hat das (sehr junge) rot-weiße U15-Team in der IHL Dečki: Im Heimspiel gegen das Team Zagreb besiegelten vier Gegentreffer in den ersten neun Minuten des Schlussabschnitts eine 3:7-Niederlage gegen das Team Zagreb, nach sieben Ligaspielen hält der EC-KAC in dieser Altersklasse somit erst bei zwei Siegen. In das ÖEHV-Nationalteam für den Kufstein-Cup einberufen wurden in der U15 drei Klagenfurter Jungcracks (Klassek, Lamereiner, Wadel), die bei den Rotjacken allerdings allesamt bereits in höheren Altersgruppen zum Einsatz kommen. 

Zum Abschluss der ersten Grunddurchgangsphase der Bundesliga (Gruppe Süd) feierte die U14-Mannschaft einen 14:0-Erfolg gegen das Landesleistungszentrum Kärnten. Damit wurden alle zehn Partien in diesem Meisterschaftsabschnitt gewonnen (30:0 Punkte, 103:13 Tore). Weiter geht es für Rot-Weiß nun in der österreichweiten Platzierungsrunde, für die sich die ersten Drei jeder Regionalgruppe qualifizieren konnten.

Einen weiteren Sieg holte sich die U13 des EC-KAC in der Vorwoche in der internationalen slowenischen Meisterschaft (IHL Mlajši Dečki), die jungen Rotjacken siegten im Derby gegen den EC VSV klar mit 10:5 und bleiben somit erster Verfolger von Leader Jesenice. Entscheidend war im Duell zweiter guter Mannschaften der Mittelabschnitt, den die Klagenfurter mit 6:3 für sich entscheiden konnten.

Auch in der U12-Bundesliga stand am Wochenende ein Kärntner Derby am Programm: Die jungen Rotjacken dominierten das Auswärtsspiel in Villach von der ersten bis zur letzten Minute, zeigten gute Kombinationen und siegten letztlich mit 18:0. Nach acht Saisonspiel steht der Tor-Counter des EC-KAC damit bereits bei 133 Treffern.

Die erste Saisonniederlage und gleichzeitig den ersten Verlust einer KAC-Mannschaft in einem Derby gegen Villach in diesem Spieljahr musste hingegen das U11-Team hinnehmen, das am Sonntag beim EC VSV nach frühem 0:4-Rückstand mit 5:9 unterlag. Es war dies die erste Niederlage eines rot-weißen Nachwuchsteams in österreichischen Meisterschaften aller Altersklassen in der Saison 2019/20 - im 45. Spiel!

 

U18 / Erste Bank Juniors League
30.10.2019 | EC Salzburg – EC-KAC 2:3 n.V.
Nächstes Spiel: 16.11.2019, Vienna Capitals – EC-KAC

U17 / IHL Kadeti
29.10.2019 | HK Triglav Kranj – EC-KAC 3:5
Nächstes Spiel: 13.11.2019, EC-KAC – HD Jesenice

U16 / Bundesliga
02.11.2019 | EAC Junior-Capitals - EC-KAC 3:3
03.11.2019 | EHC Lions - EC-KAC 2:15
Nächstes Spiel: 16.11.2019, VEU Feldkirch – EC-KAC

U15 / IHL Dečki
03.11.2019 | EC-KAC – Team Zagreb 3:7
Nächstes Spiel: 17.11.2019, HK Triglav Kranj – EC-KAC

U14 / Bundesliga
02.11.2019 | EC-KAC – LLZ Kärnten 14:0
Nächstes Spiel: Noch offen

U13 / IHL Mlajši Dečki
30.10.2019 | EC-KAC – EC VSV 10:5
Nächstes Spiel: 09.11.2019, HDK Maribor – EC-KAC

U12 / Bundesliga
03.11.2019 | EC VSV – EC-KAC 0:18
Nächstes Spiel: 17.11.2019, EC Salzburg – EC-KAC

U11 / Bundesliga
03.11.2019 | EC VSV – EC-KAC 9:5
Nächstes Spiel: 17.11.2019, EC Salzburg – EC-KAC