Zehn Siege für Juniorenteams

Mit zehn Siegen aus elf Partien präsentierten sich die Nachwuchsmannschaften des EC-KAC auch in der zweiten Meisterschaftswoche sehr erfolgreich.

Zehn Siege für Juniorenteams

Zu einem Novum kam es in dieser Woche in der Erste Bank Juniors League: Weil sich die Termingestaltung seitens des zwei Teams stellenden Okanagan HC Europe als sehr kompliziert erwies, trat die U18-Mannschaft der Rotjacken mit einer Sondererlaubnis am vergangenen Mittwoch gleich gegen beide Akademieteams hintereinander an. Dennoch siegte der EC-KAC zwei Mal deutlich (13:1, 8:3). Mehr Widerstand lieferten am Samstag die Vienna Capitals, dennoch fuhren die Klagenfurter auch in diesem Duell einen Sieg ein, sodass sie nach vier Ligaspielen beim Maximum von zwölf Zählern und einem Torverhältnis von 42:7 halten. Übermorgen Mittwoch folgt nun auswärts das Spitzenspiel gegen den EC Salzburg, der ebenfalls noch mit einer weißen Weste dasteht.

Die rot-weiße U17 blieb in ihren nunmehr drei Partien in der IHL Kadeti ebenfalls noch ohne Punktverlust: In der abgelaufenen Woche wurde der HK Triglav Kranj nach starkem ersten Drittel mit 6:1 besiegt, ehe am Samstag der zweite Derbysieg der Saison im Nachwuchs eingefahren wurde: In Villach gewannen die Rotjacken deutlich mit 8:1, Anže Šiftar überragte dabei mit sechs Scorerpunkten.

Nach den beiden Shutout-Siegen gegen Villach und Wien in der Auftaktwoche musste die U16-Mannschaft des EC-KAC am Sonntag ihre ersten beiden Gegentreffer in der Bundesligasaison hinnehmen. Am klaren 7:2-Heimerfolg gegen die Graz 99ers änderte dies jedoch nichts, gleich zwölf verschiedene Spieler verewigten sich dabei am Scoresheet. Nächster Gegner in dieser Altersklasse ist bereits am Dienstag die neu gegründete Mannschaft von HTC/VST, die in Völkermarkt angesiedelt ist.

Noch nicht auf die Erfolgsspur gefunden hat hingegen das U15-Team, das in der IHL Dečki auch sein zweites Saisonspiel verlor: Gegen den HK MK Bled mündete am Sonntag ein durchwachsenes Startdrittel in einer letztlichen 3:6-Niederlage.

Die U14-Mannschaft des EC-KAC feierte hingegen auch am zweiten Bundesliga-Spieltag einen Kantersieg: Das neu in den Bewerb gekommene Landesleistungszentrum Obersteiermark wurde mit 15:0 geschlagen. 

In der IHL Mlajši Dečki (U13) bildet der EC-KAC gemeinsam mit Jesenice und Olimpija das Spitzentrio. Am Samstag gelang in einem hochklassigen Spiel ein 4:1-Heimerfolg über den letztjährigen U12-Halbfinalgegner, den HK Triglav Kranj. Sehr zur Zufriedenheit ihrer Trainer brachten die jungen Rotjacken dabei schöne Kombinationen und ein starkes Powerplay auf das Eis.

Bereits unter der Woche war die U12-Mannschaft wieder im Bundesliga-Einsatz, gegen das LLZ Kärnten bedeuteten acht Treffer im Schlussdrittel letztlich einen 15:2-Erfolg, die Klagenfurter halten damit nach zwei Runden bei bereits 52 erzielten Toren.

Mit einer Woche Verspätung aber äußerst erfolgreich startete am Samstag auch das rot-weiße U11-Team in die Meisterschaft: Zum Auftakt gelang ein ungefährdeter 13:0-Heimsieg gegen das LLZ Obersteiermark. 

 

U18 / Erste Bank Juniors League
18.09.2019 | Okanagan HC Europe II – EC-KAC 1:13
18.09.2019 | Okanagan HC Europe I – EC-KAC 3:8
21.09.2019 | EC-KAC – Vienna Capitals 5:3
Nächstes Spiel: 25.09.2019, EC Salzburg – EC-KAC

U17 / IHL Kadeti
17.09.2019 | EC-KAC – Triglav Kranj 6:1
21.09.2019 | EC VSV – EC-KAC 1:8
Nächstes Spiel: 28.09.2019, EC-KAC – HK MK Bled

U16 / Bundesliga
22.09.2019 | EC-KAC – Graz 99ers 7:2
Nächstes Spiel: 24.09.2019, EC-KAC – HTC/VST Black Bulls

U15 / IHL Dečki
22.09.2019 | EC-KAC – HK MK Bled 3:6
Nächstes Spiel: 29.09.2019, Slavija Ljubljana – EC-KAC

U14 / Bundesliga
21.09.2019 | EC-KAC – LLZ Obersteiermark 15:0 
Nächstes Spiel: 27.09.2019, LLZ Kärnten – EC-KAC

U13 / IHL Mlajši Dečki
21.09.2019 | EC-KAC – Triglav Kranj 4:1
Nächstes Spiel: 28.09.2019, Slavija Ljubljana – EC-KAC

U12 / Bundesliga
19.09.2019 | EC-KAC – LLZ Kärnten 15:2
Nächstes Spiel: 29.09.2019, HC Innsbruck – EC-KAC

U11 / Bundesliga
21.09.2019 | EC-KAC – LLZ Obersteiermark 13:0
Nächstes Spiel: 28.09.2019, Graz 99ers – EC-KAC