Rotjacken besuchen Bad Kleinkirchheim

Im zweiten Teil der Veranstaltungsreihe „Rot-Weiße Regionen“ besucht der EC-KAC am Dienstag den Bezirk Spittal an der Drau.

Rotjacken besuchen Bad Kleinkirchheim

Gemeinsam mit den Kärntner Regionalmedien und unterstützt von Panaceo und Hirter Bier führt der EC-KAC in der Saison 2019/20 die Veranstaltungsreihe „Rot-Weiße Regionen“ durch. Dem Umstand Rechnung tragend, dass die Rotjacken in allen Regionen des Bundeslandes über zahlreiche Anhänger verfügen, werden die Spieler der Kampfmannschaft die verschiedenen Bezirke Kärntens besuchen, um einige Stunden mit ihren Fans zu verbringen.

Nach dem Auftakt der „Rot-Weiße Regionen“ in Völkermarkt bzw. Griffen ist als nächstes der Bezirk Spittal an der Drau an der Reihe: Im Restaurant Gellius in Bad Kleinkirchheim (Dorfstraße 74, 9546) sind am kommenden Dienstag, dem 26. November, ab 18.00 Uhr die KAC-Spieler Lukas Haudum, Stefan Geier, Thomas Hundertpfund, Johannes Bischofberger und Lars Haugen zu Gast, auch Hallensprecher Joschi Peharz wird die Cracks zu diesem Termin begleiten. Für die Anhänger der Rotjacken besteht die Möglichkeit, sich Autogramme von und Selfies mit ihren Lieblingscracks zu sichern, auch stehen die Spieler natürlich für alle Fragen zur laufenden Saison zur Verfügung. Im Rahmen der Veranstaltung gibt’s auch ein Personality-Quiz rund um die anwesenden Akteure, bei dem es tolle Preise - signierte Jerseys und Shirts und Tickets für das Heimspiel gegen Linz im Dezember - zu gewinnen gibt.

Der EC-KAC, die Kärntner Regionalmedien, Panaceo und Hirter Bier freuen sich auf den Besuch zahlreicher KAC-Fans beim nächsten Termin der „Rot-Weiße Regionen“ in Bad Kleinkichheim.

Rot-Weiße Regionen