Medien

Werte Medienvertreter/innen! Auf medien.kac.at finden Sie kompakt gesammelt alle Informationen rund um Ihre Zusammenarbeit mit dem EC-KAC. Für sämtliche Fragen steht ihnen Hannes Biedermann (hannes.biedermann@kac.at oder +43 676 88990 400) gerne zur Verfügung.

 

ONLINE-PRESSROOM

Hier stellt der EC-KAC multimediale Inhalte (Texte, Fotos, Audio- und Videofiles) kostenlos zur redaktionellen Verwendung zur Verfügung. Nötig ist für Nutzer/innen eine einmalige Registrierung, die vom Betreiber der Plattform (bet-at-home ICE Hockey League) bestätigt werden muss.
Link zur Registrierung | Link zu Inhalten des EC-KAC

Hinweis zur Orientierung: Über den „Quick Content Access“ (im Menü „Explore Content“) gelangt man zu einer zweigeteilten Übersicht. In der linken Spalte findet sich der Spielkalender, über den den jeweiligen Begegnungen zugeordnete Medieninhalte abgerufen werden können. Zu berücksichtigen ist, dass auch der jeweilige Gegner Medieninhalte zum Spiel veröffentlicht, diese werden über das Vereinslogo im unteren Seitenbereich aufgerufen. In der rechten Spalte sind Medieninhalte ohne Konnex zu einem Ligaspiel, gegliedert in unterschiedliche Rubriken, verfügbar.

 

MEDIA POLICY

Die Media Policy des EC-KAC liefert das regulative Grundgerüst der Zusammenarbeit zwischen dem EC-KAC und Medienvertreter/innen bzw. Medienunternehmen. Bis auf weiteres gilt aufgrund der aktuellen Covid-19-Situation unverändert die Fassung aus der Saison 2020/21 (PDF).

 

AKKREDITIERUNGEN

Akkreditierungen für Heimspiele des EC-KAC können ausschließlich digital über den Online-Pressroom (Menü „Media Service“, Rubrik „Accreditations“) beantragt werden. Anträge können mit wenigen Mausklicks ab 14 Tage vor dem Spieltermin und bis 24 Stunden vor Spielbeginn gestellt werden, unmittelbar nach Ablauf dieser Frist erfolgt die Versendung der digitalen Akkreditierungen per E-Mail. Mit dem so übermittelten digitalen Ticket kann die Stadthalle am Nordwesteingang der Stadthalle betreten werden, wobei hinsichtlich der behördlichen Verordnungen im Zusammenhang mit der Covid-19-Pandemie für Medienvertreter/innen die gleichen Bestimmungen gelten wie für Zuseher/innen. Die Anzahl der pro Spiel zur Verfügung stehenden Akkreditierungen ist limitiert, es besteht für Medienvertreter/innen kein Anrecht auf einen positiven Bescheid von Akkreditierungsanträgen.

 

CHL MEDIA GUIDE

Informationen zur Champions Hockey League und der Teilnahme des EC-KAC an Europas wichtigstem Klubbewerb liefert der CHL Media Guide 2021/22 (PDF).