Der am 13. Juli 1994 in Dornbirn geborene Johannes Bischofberger durchlief wesentliche Teile seiner Ausbildung im Schweizer Junioreneishockey. Nach seinem Wechsel zum EC Salzburg feierte er im Eröffnungsspiel der Saison 2011 im Trikot der Bullen und gegen den EC-KAC im Alter von 17 Jahren sein EBEL-Debüt. Nach 45 Ligaspielen mit 13 Scorerpunkten absolvierte der Angreifer sein letztes Nachwuchsjahr wieder in der Schweiz, wo er den HC Davos repräsentierte. Nach zwei Jahren beim HC Thurgau in der NLB schloss sich Bischofberger, der sowohl in der U18 als auch in der U20 jeweils drei Mal mit dem österreichischen Nationalteam an Weltmeisterschaften teilnahm, im Sommer 2016 dem EC-KAC an. An den Rekordmeister ist der Flügelstürmer bis zum Ende der Saison 2016/17 gebunden.

Meilensteine

  • Debütierte am 09.09.2011 im Alter von 17 Jahren in der EBEL (für den EC Salzburg auswärts gegen den EC-KAC)
  • Bestritt zwischen 2011 und 2013 insgesamt 45 EBEL-Einsätze für den EC Salzburg, in denen ihm fünf Tore und acht Vorlagen gelangen
  • Führte das österreichische U20-Nationalteam als Kapitän in die Weltmeisterschaften 2013 und 2014 (jeweils Div. 1A)
  • War 2015/16 viertbester Torschütze im Kader des HC Thurgau in der NLB

KAC-Statistik

SaisonBewerbGPGAPTSPIM+/-
2016/17EBEL44126182+1
2017/18EBEL000000
CHL000000
Total 44 12 6 18 2 +1
Ligaspiele 44 12 6 18 2 +1
Pokalspiele 0 0 0 0 0 0