Hallenzutritt

Im Zusammenhang mit der Covid-19-Pandemie und den aus ihr resultierenden behördlichen Verordnungen ergeben sich nach derzeitigem Stand (5. Januar 2022) bei Heimspielen des EC-KAC in der Stadthalle Klagenfurt in der Saison 2021/22 folgende Zutrittsregelungen für Hallenbesucher/innen.

Zugang zur Spielstätte

Die Stadthalle Klagenfurt verfügt bei Heimspielen in der Saison 2021/22 über fünf Zugänge mit insgesamt zehn Zutrittsschleusen für das Publikum. Jeder Eintrittskarte ist (je nach Sektor) ein Zugang zugeordnet, der Zutritt zur Spielstätte kann ausschließlich durch diesen Zugang erfolgen. Die exakte Bezeichnung des Zugangs ist auf der Eintrittskarte aufgedruckt.

Übersicht Zugänge & Zutrittsschleusen (PDF)

Der Zutritt zur Stadthalle ist für Personen ab der Vollendung des 16. Lebensjahres ausschließlich mit (mittels Grünem Pass nachgewiesenen) Boosterimpfung* in Verbindung mit einem gültigen, negativen PCR-Test, personalisierter Eintrittskarte (Personalisierung erfolgt im Zuge des Kartenkaufs) sowie nach einem Check-In durch die Applikation myVisitPass (QR-Code-Scan am Hallenzugang bzw. alternativ eine handschriftliche Erfassung der Kontaktdaten) möglich.

Kinder bis zur Vollendung des 12. Lebensjahres sind von dieser Regelung ausgenommen, für sie ist ein Nachweis nicht verpflichtend (die Vorlage des „Ninja-Pass“ wird jedoch empfohlen). Für Kinder und Jugendliche im Alter vom 13. bis zum 16. Lebensjahr (bzw. der Beendigung der Schulpflicht) gilt der „Ninja-Pass“ als Nachweis. Dieser ist auch in den Ferien gültig, sofern gleichartige Tests in den gleichen Intervallen nachgewiesen werden können.

*Definition Boosterimpfung

  • Drei erhaltene Impfdosen (plus PCR-Test)
  • Status genesen plus zwei erhaltene Impfdosen (plus PCR-Test)
  • Eine erhaltene Impfdosis mit dem Impfstoff Janssen plus Zweitimpfung (plus PCR-Test)
  • Eine erhaltene Impfdosis mit dem Impfstoff Janssen plus Status genesen (plus PCR-Test)

 

PCR-Tests

  • Zusätzlich zum Nachweis der Boosterimpfung muss beim Hallenzutritt ein negativer, maximal 72 Stunden alter PCR-Test vorgelegt werden.
  • Kostenlose PCR-Tests können zum Beispiel im Rahmen der Aktion „Kärnten gurgelt“ oder in anderen Testeinrichtungen (Übersicht) vorgenommen werden.

In der Stadthalle

Seit dem 10. Dezember 2021 gilt (auf Basis der 6. COVID-19-Schutzmaßnahmenverordnung 2021) in der Stadthalle Klagenfurt Maskenpflicht: Bei Heimspielen des EC-KAC und des EC-KAC Future Team müssen alle Hallenbesucher/innen vom Betreten bis zum Verlassen der Spielstätte durchgehend FFP2-Masken tragen. Die Konsumation von Speisen und Getränken kann ausschließlich am zugewiesenen Sitzplatz erfolgen, zu diesem Zwecke kann die FFP2-Maske kurzfristig abgenommen werden. In den Freiluftbereichen rund um die Spielstätte dürfen Speisen und Getränke an Verabreichungsplätzen auch im Stehen konsumiert werden.

Der Spielertunnel auf der Ostseite des Unterrangs bleibt durchgehend geschlossen, der Durchgang vom Nord- zum Südbereich der Stadthalle (oder umgekehrt) ist im Unterrang nur auf der Westseite möglich.